Fleesenseeschule Malchow

Lernen, lehren und leben, wo andere Urlaub machen.


Neu: Kalender der Fleesenseeschule

 

 


 


 


 

 Einladung zum Literaturabend


Im letzten Jahr fand der erste Literaturabend der Fleesenseeschule Malchow erfolgreich statt. Nun ist es wieder so weit und wir, die Schüler der achten, zehnten und elften Klassen der Fleesenseeschule, laden Sie herzlich zu einem ideenreichen Abend ein.
Wir präsentieren Ihnen eine Mischung aus selbst verfassten literarischen Texten und musikalischen Beiträgen, welche von talentierten Schülerinnen und Schülern vorgetragen werden. Die Veranstaltung findet in der Aula unserer Schule statt, wo Sie nicht nur von den einfallsreichen Werken inspiriert sein werden, sondern auch bei einem kleinen Imbiss den Abend genießen können.
Der Literaturabend verspricht eine interessante Reise durch Worte und Melodien und außerdem ein geselliges Zusammentreffen literaturinteressierter Menschen. Seien Sie dabei und unterstützen Sie die kreative Energie der talentierten Schülerinnen und Schüler.
Wir freuen uns darauf, Sie am 29. Februar ab 18.00 Uhr an der Fleesenseeschule begrüßen zu dürfen.

Schulbetrieb am 02.02.2024
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
der Unterricht findet am Freitag regulär statt. Auch die Mittagsversorgung bei uwm findet statt.
Abwesende SchülerInnen werden wie gewohnt bis 08:00 Uhr abgemeldet und arbeiten die versäumten Unterrichtsinhalte in Eigenregie nach.
PVM hat mitgeteilt, dass die Busse voraussichtlich planmäßig fahren.
Herzliche Grüße
Heike Cordes

Tag der offenen Tür - Eindrücke

Gaaaanz ruhig bleiben: "Normaler" Unterricht am Donnerstag, 11.01.2024

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

morgen findet "normaler" Unterricht in Präsenz statt.
Auch, wenn in den Medien von verschiedenen Aktionen berichtet wird, gehen wir als Schulleitung zur Zeit davon aus, dass wir alle in der Schule ankommen und dort unseren Unterricht laut VP genießen können. Es wird morgen also KEIN Homeschooling geben!
Hinweis:
Schülerinnen und Schüler, die mit dem Schulbus fahren, warten 15 Minuten auf den Bus. Sollte dieser dann noch nicht an der Haltestelle sein, gehen sie wieder nach Hause und informieren ihren Klassenlehrerin oder ihre Klassenlehrerin per IL über die Situation. Sie informieren dann auch ihre Eltern darüber, dass sie nicht in die Schule fahren konnten, falls die Eltern nicht zu Hause sind.

Liebe Grüße und einen schönen Abend für alle,

eure Frau Weiße

Online-Unterricht am Montag, den 08.01.2024
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
um der besonderen Situation am Montag Rechnung zu tragen, werden wir folgendes Vorgehen umsetzen:
1. Es findet Online-Unterricht über itslearning für alle Klassen statt.
2. Nur für SchülerInnen der Klassenstufen 5/6, die NICHT zu Hause betreut werden können, wird ein Betreuungsangebot abgesichert.
3. BetreuungsschülerInnen der Jahrgangsstufen 5/6 finden sich morgens in der Aula ein. Sie bringen möglichst eigene digitale Endgeräte für den itslearning-Zugang mit.
4. Jeder Schüler/jede Schülerin sendet in der ZIL-Zeit eine Begrüßungsnachricht für den Tag an seinen Klassenleiter/seine Klassenleiterin.
5. Der Unterricht findet laut Vertretungsplan (siehe VP-App) statt. Videokonferenzen zur regulären Unterrichtszeit sind möglich. Ansonsten werden Aufgaben gesendet und der Fachlehrer ist in der regulären Unterrichtszeit als Ansprechpartner verfügbar.
6. Die Mittagsversorgung bei uwm wird abbestellt. Ein Verkauf in der Cafetria findet nicht statt.
Heike Cordes
Schulleiterin


Weihnachtsgrüße
Liebe Schülerinnen und Schüler,
nun sind sie da, die von euch lange ersehnten Ferien!
Eure Eltern sind im Weihnachtsstress und freuen sich bestimmt darüber, wenn ihr sie bei den Festtagsvorbereitungen unterstützt!
Geschenke einwickeln, letzte Einkäufe tätigen, kochen, backen.....
Wenn dann am Heiligabend die Kerzen brennen, der Tannenbaum geschmückt ist, Weihnachtsmusik die Wohnung erfüllt und es nach dem traditionellen Familienessen duftet, dann kehrt Ruhe ein.
Ich wünsche euch allen ein besinnliches Weihnachtsfest, ruhige Stunden in der Familie und mit Freunden sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Richtet euren Eltern gerne diese Grüße aus!
Herzliche Grüße
Heike Cordes


Phase 2 auch am Montag und Dienstag der nächsten Woche

Liebe Schülerinnen und Schüler,
auch den nächsten Montag werden wir mit der Stufe 2 des Phasenmodells starten.
Das bedeutet:

Am Montag, 18.12.2023 lernen die Klassen R7a, G7a, R8a, G8a und G9a zu Hause. Aufgaben bekommen sie am Freitag von den unterrichtenden Fachlehrern in der Schule bzw. per IL.
Am Dienstag, 19.12.2023 lernen die Klassen R7b, G7b, R8b, G8b und G9b zu Hause. Aufgaben bekommen sie am Montag von den unterrichtenden Fachlehrern in der Schule bzw. per IL.

Wir hoffen, dass wir am letzten Schultag des Jahres 2023 dann wieder alle Klassen begrüßen können.

Bleibt und werdet gesund,
eure Frau Weiße

Wechsel in das Phasenmodell

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

seit mehreren Wochen ist der Krankenstand im Kollegium sehr hoch. Heute starten wir mit noch mehr arbeitsunfähigen Lehrkräften.
Daher sehen wir uns leider gezwungen, nach einer Rücksprache mit dem Staatlichen Schulamt in das Phasenmodell zu wechseln.
Damit starten wir am morgigen Dienstag.
Dienstag (12.12.) und Donnerstag (14.12.)werden folgende Klassen zu Hause arbeiten:
R7A/G7A/R8A/G8A/G9A
Mittwoch (13.12.) und Freitag (15.12.) werden folgende Klassen zu Hause arbeiten:
R7B/G7B/R8B/G8B/G9B
Aufgaben bekommen die SchülerInnen jeweils von den am Vortag unterrichtenden KollegInnen.
Die eventuell vom Ausfall betroffenen Ganztagsangebote werden im Vertretungsplan benannt.
Wir hoffen auf euer/Ihr Verständnis und wünschen allen bestmögliche Gesundheit!

Herzliche Grüße

Heike Cordes

 



„Streik!!! Gute Bildung braucht gute und hochmotivierte Lehrer“

Die Gewerkschaften haben für den 28.11.2023 zum „Warnstreik“ aufgerufen.
Aus diesem Grund wird es an der Fleesenseeschule in einigen Stunden dazu kommen, dass der planmäßige Fachlehrer nicht anwesend ist. Unterrichtsausfall ist nicht vermeidbar, aber wir werden die Schülerinnen und Schüler in diesen Stunden beaufsichtigen.
Im Vertretungsplan sehen Sie, in welchen Stunden Unterricht und in welchen Stunden lediglich Aufsicht (im VP steht dann „Still“) stattfinden wird. Sie entscheiden als Erziehungsberechtigte, ob Sie Ihr Kind trotzdem in die Schule schicken oder es für diesen Tag entschuldigen werden.
Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn dieses Mal nicht die Fluggesellschaften oder die Bahn streikt, sondern auch mal die Lehrerschaft um Gehör bittet.


 

 

 

 


 

 

Sommer, Sonne, Sommerfest…

Unser erstes Sommerfest fand bei strahlendem Sonnenschein und mit vielen strahlenden Gesichtern bei Jung und Alt, auf unserem farbenfroh geschmückten Schulgelände statt.
Eine Vielfalt an Ständen und Aktionen, sowie verschiedene Leckereien, trugen zu einer wunderbaren Stimmung an diesem Nachmittag bei. Ein wundervolles Chorkonzert bildete den krönenden Abschluss dieses Festes.
Das Sommerfestteam möchte sich an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei allen beteiligten SchülerInnen, LehrerInnen und allen weiteren Mitwirkenden bedanken. Wir hoffen, dass wir auch im nächsten Jahr wieder mit vielen tollen Ideen in ein neues Sommerfest starten können.

Das Sommerfestteam


 

IMGA0186
IMGA0186
IMG_1982
IMG_1982
IMG_1336
IMG_1336
IMG_1338
IMG_1338
IMG_1377
IMG_1377
IMG_1361
IMG_1361
IMG_1373
IMG_1373

 

 

Sommerfest Fleesenseeschule
Am Mittwoch, den 14.06.23, findet unser erstes Sommerfest statt. Auf die Besucher warten in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr viele Attraktionen. So treten unter anderem auf unserer Bühne der Plauer Fanfarenzug, die Linedancer oder unsere Sportlergruppe auf. An vielen Ständen kann gebastelt, experimentiert und beim Quiz die kleinen grauen Zellen beansprucht werden. Auch verschiedene Sportwettkämpfe (Fußball, Tischtennis, Dosenwerfen ….) sowie Geschicklichkeitsparcours und Feuerwehrstation stehen auf dem Programm.
Für das leibliche Wohl wird natürlich auch bestens gesorgt. Wenn ihr eine Decke mitbringt, könnt ihr es euch jederzeit an einem schattigen Plätzchen auf unserer Picknickwiese gemütlich machen.
Für einen musikalischen Abschluss sorgt unser Chor beim anschließenden Chorkonzert (Beginn 18.00 Uhr).

Wir freuen uns auf euren/Ihren Besuch.
Das Sommerfestteam

 

NEUES aus der AG Junge Brandschutzhelfer

Hallo liebe Mitschüler:innen,
wir, die AG Brandschutz, möchten euch über unsere Erste-Hilfe-Ausbildung informieren…
In vier Doppelstunden erlernten wir die Grundlagen der 1. Hilfe. In der ersten Stunde der Ausbildung haben wir uns in der Theorie eine Präsentation zum Thema und der Bedeutung der 1. Hilfe gewidmet.
Die zweite Stunde ging gleich in die Praxis. Es wurden Probleme rund um Atmung, Kreislauf und Bewusstsein geklärt, die Schocklagerung und der Druckverband besprochen und geübt. In der dritten Stunde haben wir die Stabile Seitenlage mit den 5 K’s gelernt und an einer Reanimationspuppe (Horst-Kevin) die Herz-Lungen-Widerbelebung üben können. In der Vierten und letzten Stunde haben wir uns einer Prüfung unterzogen und bewiesen, dass wir nun in der Lage sind, anderen Menschen Hilfe zu leisten.


Wir haben alle die Prüfung bestanden und alle waren wir uns danach einig, dass das Thema Erste Hilfe ein sehr wichtiges ist, da wir nie wissen wann jemand Hilfe benötigt!


Liebe Grüße, 

die AG Brandschutz mit Tim, Emilia, Raul, Lea, Finn, Malte, Leon, Orlando und Max
unter der Leitung von Frau Stoll.

Schulmottowochen in Frankreich und Deutschland

Es gibt wieder neue Beiträge von unserer Sprachpartnerschule in Grenoble. Im Gegenzug haben wir unsere Abschlusswoche beschrieben. Viel Spaß beim Lesen!

Frankreich: 

Die Woche der Sprachen
Bei der « semaine des langues vivantes « (Woche der Sprachen) ging es dieses Jahr um Sport. Schüler unserer Schule haben zu diesem Thema eine Ausstellung vorbereitet. Zum einen haben die Schüler, die bei Frau Debonnel Französisch als Fremdsprache lernen, mitgemacht. Zum anderen waren die beiden Deutsch-Anfängergruppen (Eine ist in der sixième und eine in der cinquième.) beteiligt. Die Schüler durften sich einen Sportler auswählen, den sie bewundern, und ihn auf Französisch, auf Deutsch und/oder in ihrer Muttersprache vorstellen. Dazu sollte man eine oder mehrere Sprechblasen zufügen, um den Sportler zu motivieren.


La semaine des langues vivantes
Le sujet de la « semaine des langues vivantes « était le sport cette année. Des élèves du collège ont préparé une exposition. Les élèves qui apprennent le français en tant que langue étrangère avec Mme Debonnel et les deux groupes qui commencent à apprendre l’allemand (sixième bilangue et cinquième LV2) ont rédigés des textes. Les élèves pouvaient choisir un sportif et le présenter en français, en allemand et / ou dans leur langue maternelle. Il fallait rajouter un ou plusieurs bulles pour encourager le sportif.


Deutschland

Abistreich
Der Abistreich ist ein Ritual, das Abiturienten an ihrem letzten Schultag vor den Prüfungen in ihren Schulen organisieren. Für den Verlauf gibt es mehrere Möglichkeiten; Von der kurzen Unterbrechung des Unterrichts anderer Schüler bis hin zu einem ganztägigen Streich- und Wettbewerbsprogramm, bei dem Lehrer gegeneinander, aber auch gegen Abiturienten antreten müssen. Es kommt auch vor, dass Teile des Schulgebäudes oder des Geländes unzugänglich gemacht werden, beispielsweise durch das Anbringen von Absperrbändern, Luftschlangen, großen Mengen Luftballons oder Ähnlichem. Von Zeit zu Zeit werden Lerngegenstände wie Stühle und Tische aus Klassenräumen entfernt, um Barrieren zu errichten und den normalen Unterrichtsablauf von Anfang an zu behindern.
In unserer Schule hatten die Schüler der 12. Klassen am 21. April die Schule mit ihren im Laufe der Jahre verwendeten Notizbüchern und Papieren auf dem Boden geschmückt und Spiele für die Lehrer organisiert, an denen die Schüler auch teilnehmen konnten, wie zum Beispiel: Kopfrechnen und Raten. Der Song wurde mit Techno- und Popmusik spektakulär gemacht.

https://strato-editor.com/.cm4all/uproc.php/0/.Abistreich.jfif/picture-400?_=1884d48d8e3
Abistreich
Le Abistreich est un rituel organisé par les élèves des 12e classes dans leurs lycées le dernier jour de leur cours et avant les examens du baccalauréat. Il existe plusieurs possibilités pour le déroulement d'une blague; d'interrompre brièvement les cours des autres élèves à un programme de farces et de compétitions d'une journée entière où les enseignants doivent s'affronter les uns contre les autres, mais aussi contre les diplômés du secondaire. Il arrive également que des parties du bâtiment scolaire ou du terrain soient rendues inaccessibles, par exemple en installant des rubans de barrière, des banderoles, de grandes quantités de ballons ou similaires. De temps en temps, des objets d'apprentissage tels que des chaises et des tables sont retirés des salles de classe afin d'ériger des barrières et d'entraver les processus d'enseignement normaux dès le début.
Dans notre collège/lycée le Abistreich avait lieu le 21 avril. Les élèves de la 12e classe avaient décoré le bâtiment avec leurs cahiers et papiers utilisés au fil des ans sur le sol, organisé des jeux pour les enseignants auxquels les élèves pouvaient aussi participer tels que : calcul mental et devinettes la chanson tout a été rendu spectaculaire avec de la musique techno et pop.


Digitaler Informationsabend: Eltern-Coaching: Das Kind auf dem Weg ins Berufsleben unterstützen

            Vocation:  Fachmesse für Ausbildung und Studium


Habt ihr noch alle Tassen im Schrank? Die AG Schnelle Kelle bittet um eure Unterstützung

Im Oktober haben wir unsere Schüler geleitete Cafeteria neu eröffnet. Um richtig durchstarten zu können, fehlen uns noch einige Gerätschaften und Utensilien. Daher starten wir hier einen Spendenaufruf. Wir benötigen:

- Schneidebretter
- Küchenmesser
- Toaster
- Sandwichmaker
- Töpfe
- Geschirrhandtücher
- Schallen
- Tassen
- eine Mikrowelle / Minibackofen
- Kochplatte / oder Herd mit Backofen
- Auslage Flächen
- Körbe
- Kühlflächen
- Kühlakkus
- Frischhalteboxen
- Waffeleisen
- Pfanne
- Mülleimer mit Deckel
Wir können uns schon über einen Kühlschrank freuen, der gespendet wurde. Wir nehmen alle Gerätschaften, die noch im sicheren und guten Zustand sind und holen sie auch gerne ab. Falls Sie noch Gerätschaften spenden möchten, die oben nicht gelistet, sind melden Sie sich gerne beim AG-Leitern Herrn Schwarz (c.schwarz@fleesenseeschule.com) und Herrn Fehrmann (m.fehrmann@fleesenseeschule.com).

(Noah Rahl G8a)

 

 

Internationaler Frauentag

 


Der Weltfrauentag wird jährlich am 8.März gefeiert. Er entstand vor dem 1.Weltkrieg durch eine Organisation die für Frauen und ihre Rechte kämpften. Dieses Jahr (2023) wurde der Frauentag erstmalig als ein Feiertag in den Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern und Berlin angesehen. Das heißt unsere Schule war am Mittwoch dem 8.März geschlossen. Viele Frauen oder auch heranwachsende Frauen kriegen an diesem Tag Blumen oder andere Kleinigkeiten geschenkt. Häufig sind es jedoch rote Rosen. Der Tag soll aufmerksam machen auf die völlige Gleichstellung von Frauen in wirtschaftlicher, kultureller und sozialer Sicht.


Journée de la femme


La Journée internationale de la femme est célébrée chaque année le 8 mars. Elle a été créée avant la Première Guerre mondiale par une organisation qui luttait pour les femmes et leurs droits. Cette année (2023), la journée de la femme a été considérée pour la première fois comme un jour férié dans les Länder de Mecklembourg-Poméranie occidentale et de Berlin. Cela signifie que notre école était fermée le mercredi 8 mars.
Beaucoup de femmes ou d'adolescentes reçoivent des fleurs ou d'autres petits cadeaux ce jour-là. Mais il s'agit souvent de roses rouges.
Cette journée a pour but d'attirer l'attention sur l'égalité totale des femmes d'un point de vue économique, culturel et social.

(Angelina Schadow G9b)

Mit Greifern und blauem Sack zum sauberen Schulhof

 


 

Am 03.02.2023 gaben wir, der Wahlpflichtkurs Nachhaltigkeit der Jahrgangsstufe 10, den Gewinnerklassen ihre Preise. Sie hatten hervorragende Leistung bei der Schulhofsäuberung gezeigt. Wir beobachteten über Monate hinweg die 5. und 6. Klassen, gaben ihnen Punkte und rechneten diese am Ende des Halbjahres zusammen. Die höchste Punktzahl erlangte die Klasse 5d. Knapp dahinter die Klassen 6c und 5b. Im zweiten Block des letzten Schultages vor den Winterferien besuchten wir sie und übergaben ihnen eine Urkunde, kleine Preise und ein großes Lob von uns. Auf die Idee kam man gemeinsam und betreut wurde unser Projekt von Herrn Tüngethal, einem Lehrer, dem Nachhaltigkeit sehr am Herzen liegt. Wir arbeiteten mehrere Stunden an der Ausarbeitung und Planung unseres Projektes. Am Ende einigten wir uns darauf, dass jeder Schüler des Kurses, eine Woche lang den Schulhof bewertet. Die Tabelle mit den Punkten füllten wir zu Hause aus. Da wir den „kleinen“ Klassen nicht Bescheid sagten, welches Projekt gerade läuft, schauten wir in verdutzte Gesichter, als wir ihnen die Preise übergaben.

 

Uns hat es sehr viel Spaß gemacht dieses Projekt zu gestalten und auszuarbeiten. Das Ziel ist es, dauerhaft unseren ökologischen Fußabdruck zu verbessern. Wir hoffen, dass mehr Schüler in Zukunft ein Umweltbewusstsein entwickeln und ihren Teil dazu beitragen die Schule und das Schulgelände sauber zu halten. Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten des Projektes und natürlich an Herrn Tüngethal, der uns die Möglichkeit gab Verantwortung zu übernehmen und uns blind vertraute.

Lilly P., Romy K. G10a

 

 


 

Schüler*innen der Fleesenseeschule gründen ihr eigenes Surfcenter…

 

 

 

… zumindest auf dem Papier!
In diesem Schuljahr wurde in der Klassenstufe 8 im AWT-Unterricht wieder das onlinegestützte Wirtschaftsplanspiel Beachmanager eingesetzt. Hierbei hatten die Schüler*innen die Aufgabe, in Teams von zwei bis drei „Geschäftsführern“ ein Wassersportcenter mit angeschlossenem Imbiss zu betreiben. Über einen fiktiven Spielzeitraum von 8 Jahren mussten Sie eine Vielzahl von unternehmerischen Entscheidungen treffen. Dazu zählte z.B. die nachfrageorientierte Beschaffung von Surfbrettern und Tretbooten, die Festlegung optimaler Vermietpreise und somit letztendlich die Maximierung des Gewinns. Auf spielerische Art und Weise lernten die Schüler*innen grundlegende betriebswirtschaftliche Zusammenhänge kennen und hatten dabei sichtlich Freude.
Aus der Verlustzone haben es am Ende der Spielzeit zum Glück alle Teams geschafft. Den souveränen Sieg konnte sich das Surfcenter „Different Beach“ sichern. 
Herzlichen Glückwunsch an Alia, Lucie und Jolie!

(U. Nehls)

 

Das ist neu! C'est nouveau!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, 

seit diesem Schuljahr besteht eine deutsch-französische Schulpartnerschaft zwischen der Fleesenseeschule Malchow und dem Collège Vercors in Grenoble. Im Rahmen dieser Partnerschaft erarbeiten die SuS der Klassen G9B und der 4e bilangue einen gemeinsamen deutsch-französischen Kalender. Die Idee ist, jeden Monat einen Artikel in beiden Sprachen zu schreiben über Aktuelles aus dem Partnerland, der Partnerschule oder der Partnerstadt. Die von den SuS geschriebenen und illustrierten Artikel sollen nach Möglichkeit auf den Homepages der Schulen in beiden Ländern über das gesamte Schuljahr hinweg veröffentlicht werden. Für den Monat Februar hat uns nun die Partnerklasse aus Frankreich einen Artikel über die französische Tradition der „Chandeleur“ geschickt, die wir bereits gemeinsam mit ihr gefeiert haben. 

Ihr findet den Artikel ebenfalls auf der Website unserer Partnerschule:

https://vercors-isere.ent.auvergnerhonealpes.fr/presentation-de-l-etablissement-page-publique-/actualites/calendrier-franco-allemand-la-chandeleur-6404.htm


Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

Ch. Behling

- La Chandeleur -


Eisiger Spaß! Wintersportunterricht an der Fleesenseeschule

 

(R. Weiße)




 


 



 


Die Fleesenseeschule Malchow stellt sich auf der Schulmesse vor

Im November fand die 5. Schulmesse nach der Corona-Pause wieder im vollen Rahmen auf dem neuen Campus der Universitäts- und Hansestädte Greifswald und Rostock statt.
Mit einem eigenen Stand, umfangreichen Material zur Schule und dem durch die ehemaligen ReferendarInnen der Fleesenseeschule erstellten Kennenlernvideo informierten die Schulleiterin Frau Cordes, die Studienleiterin Frau Jäger und KollegInnen der Fleesenseeschule potenzielle KollegInnen über ihre zukünftige Ausbildungs- und Arbeitsstätte.
Die Schulmesse findet jedes Jahr in den Mecklenburger Universitätsstädten Rostock, Greifswald und Neubrandenburg statt und soll dazu dienen, Hochschulabsolventen im Land zu halten. Gute Voraussetzungen für ein erfolgreiches Referendariat und eine Anschlussanstellung eröffnen sich gerade im ländlichen Raum durch die gute Vernetzung und die persönliche Betreuung.
Die Fleesenseeschule ist Teil eines Ausbildungsnetzwerks, das aus drei kooperierenden Schulen des Landkreises besteht: Fleesenseeschule in Malchow,  Reuterstädter Schulcampus in Stavenhagen und  der Fritz Reuter Schule in Neubrandenburg. Dies hat zum Vorteil, dass den ReferendarInnen Einblick in unterschiedliche Schulformen und – alltage gegeben wird und sie sich mit anderen ReferendarInnen austauschen können. Im Jahr 2022 entschieden sich 8 von 9 ReferendarInnen nach Abschluss des Referendariats an der Fleesenseeschule zu bleiben. Lehren, lernen und leben- wo balanciert man  diese Lebensbereiche besser aus als im Land der tausend Seen?

Übrigens: Am 14.01.2023 ist von 10-13 Uhr wieder Tag der offenen Tür an unserer Schule. Wir freuen uns auf interessierte Besucher aus allen Landesteilen.

 


Es weihnachtet sehr

Am letzten Schultag vor den Weihnachtferien gestalteten die 5. und 6. Klassen der Fleesenseeschule ihren Tag ganz im Sinne der Vorweihnachtszeit. In den schön geschmückten und heimelig beleuchteten Klassenräumen wurde nach einem leckeren gemeinsamen Frühstück fleißig gebastelt, gedichtet, gebacken und gewichtelt. Die 5. Klassen machten sich auf den Weg zu den umliegenden Pflegeheimen, um den SeniorInnen eine kleine Freude zu machen. Ein kleines Ständchen und eine liebevoll gestaltete Karte zauberten ein Lächeln in die Gesichter.
Die 6. Klassen beendeten ihren kreativen und gemütlichen Vorweihnachtstag mit einem Besuch des Schulkinos, der mit freundlicher Unterstützung des Schulfördervereins gesponsert wurde.
Rundum war es wieder ein gelungener Start in die Weihnachtsferien und wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die Planung und Umsetzung.

Fröhliche Weihnachten!

Thema: Regelungen für den heutigen Tag wegen der zu erwartenden Witterungsbedingungen

Liebe Schülerinnen und Schüler,

die Witterungslage zwingt uns dazu, den heutigen Unterrichtstag vorzeitig zu beenden.
Genereller Unterrichtsschluss ist um 11:55 Uhr.
Alle Busse fahren zu den regulären Zeiten.
Alle Taxis fahren um 12:15 Uhr an den regulären Abfahrtsorten ab.
Kinder mit Betreuungsbedarf prüfen, ob es in diesem besonderen Fall die Möglichkeit gibt, den Heimweg vorzeitig anzutreten.
Alle Kinder mit Betreuungsbedarf, insbesondere die Kinder der Orientierungsstufe, treffen sich um 12:00 Uhr in der Aula.
Der für heute organisierte literarische Abend muss leider abgesagt werden. Er wird zu einem späteren Zeitpunkt im Januar nachgeholt.
Gebt besondere Obacht auf eurem Heimweg!

Herzliche Grüße

Heike Cordes



 




 

Vielen Dank!

 „Einen Garten zu pflanzen bedeutet an morgen zu glauben.“

 (Audrey Hepburn)


Gerade in der heutigen Zeit ist es sehr wichtig, sich positives Denken zu bewahren, die eigene Heimat wertzuschätzen und Spuren zu hinterlassen.
In diesem Jahr ist der Schulgarten für unsere Kinder durch die Erneuerung des alten Daches ein großes Stück weitergekommen.
Durch unsere Schülerinnen und Schüler, die sich im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts entschieden haben, ihre Spuren an ihrer Schule zu hinterlassen, entwickelt sich dieses Großprojekt zunehmend weiter.
Da zum Garten nicht nur das Arbeiten gehört, sondern auch das Ernten und der Genuss, haben wir den Förderverein gebeten, einen Grill für die fleißigen Helfer in den Wahlpflichtkursen und für künftige Feste beizusteuern. Diese Bitte wurde sofort und unkompliziert vom Vorstand erhört und genehmigt, sodass die ersten Schüler den neuen Grill einweihen konnten.

Daher danken wir im Namen der Fleesenseeschule allen Mitgliedern des Fördervereins, insbesondere dem Vorstand, der viel private Zeit für diesen Verein und damit für unsere Kinder investiert!
Vielen Dank an alle, die Bildung und damit die Möglichkeiten für unsere Kinder vor Ort unterstützen und fördern und Hand in Hand mit der Fleesenseeschule die Zukunft unserer Kinder mitgestalten!

Herzlichst

T. Krüger

 



 


 Neugestaltung des Atriums

 




 


Malchower Jobmesse
Am Donnerstag, den 15.09.2022 findet von 16 bis 19 Uhr die diesjährige Malchower Jobmesse (MaJo) zur Berufs- und Studienorientierung an der Fleesenseeschule in Malchow statt. Mit bereits weit über 40 angemeldeten Ausstellern mehrerer Hochschulen und Universitäten, vielen Unternehmen aus verschiedensten Bereichen wie z.B. Handwerk und Tourismus sowie Vertretern von Berufsverbänden und weiteren Institutionen können sich alle interessierten Besucher über ein breites Spektrum an Ausbildungs- und Studiermöglichkeiten freuen. Die MaJo richtet sich an Schüler*innen und deren Eltern, aber auch alle weiteren Interessierten, die sich bereits jetzt über Perspektiven nach der Schulzeit informieren möchten. Nur hier können unterschiedliche Berufsfelder und Studiengänge in einer großen Anzahl und an nur einem Ort in unserer Region kennengelernt werden.
Erstmalig wird die MaJo in diesem Jahr durch unsere 11. Klasse organisiert und durchgeführt. Unsere Vorgänger, die jetzige 12. Klasse, sorgt im Rahmen des Caterings für Ihr leibliches Wohl und möchte damit Geld für ihre Abi-Kasse einnehmen.
Wir freuen uns sehr auf alle Schüler*innen, Eltern sowie Interessierte, die uns an diesem Tag besuchen kommen, und danken schon jetzt allen teilnehmenden Ausstellern.

 


Ein kleiner Gruß des Bundesministers zu unserem Schulgartenprojekt


Ein neues Dach und alte Bekannte (23.08.2022)

 


Mit schwerem Gerät und Man-Power war die Dachdeckerfirma Müller die vergangenen Tage dabei, unserem Schulgartengebäude ein neues Dach zu bauen und das alte zu entsorgen. Auch ein paar alte Bekannte konnte man wiedersehen, wenn man die letzten Tage am Schulgarten vorbeikam, um den riesigen Kran bei der Arbeit zu beobachten. Paul Schulz und Lukas Studier, zwei ehemalige Schüler unserer Schule, packten mittlerweile als Lehrlinge in ihrer Ausbildung bei der Dacherneuerung mit an. Paul gehörte mit zu den ersten Schülern, die mithalfen den neuen Schulgarten entstehen zu lassen. Damals half er im Wahlpflichtunterricht bei den Abrissarbeiten im Gebäude und der Urbarmachung des Gartens.

Nun kehrten er und Lukas als Profis zurück, um erneut Fußabdrücke an unserer Schule zu hinterlassen und kommenden Schülergenerationen als Vorbilder voranzugehen. Daher an dieser Stelle ein Dank an die Firma Müller und alle an dem Projekt beteiligten Dachdecker der Firma. Auch geht ein Dankeschön an die Stadt, die der Erneuerung des Schulgartendaches zugestimmt hat, sodass wir nun unsere Arbeiten im grünen Klassenzimmer fortsetzen und kommenden Schülergenerationen die Freude am Schulgarten näherbringen können. Erasmus von Rotterdam sagte über den Garten einst: „Dieser Ort sei dem ehrenwerten Vergnügen gewidmet, das Auge zu erfreuen, die Nase zu erfrischen und den Geist zu erneuern.“
In diesem Sinne grüner Daumen hoch!
Herzlichst
Heike Cordes und Torsten Krüger


Informationen zum Schulstart

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Nun sind die Sommerferien vorbei und wir starten mit dem Unterricht.
In der zurückliegenden Woche haben eure LehrerInnen alles vorbereitet.
Am Montag öffnen sich die Schultüren um 07:00 Uhr.
Der Unterricht beginnt um 07:25 Uhr mit Klassenleiterstunden bis um 10:25 Uhr. Anschließend findet bis 13:40 Uhr Unterricht laut Plan statt.
Ab Dienstag ist dann Unterricht bis 15:10 Uhr, so es euer Stundenplan vorsieht.
Die Ganztagsangebote beginnen in der 2. Schulwoche.
Es gibt zur Zeit keine Coronabeschränkungen. Wer dennoch eine Maske tragen möchte, kann dies tun.
Da am Montag die Schulbücher ausgegeben werden, erhaltet ihr die Tests für die anlassbezogenen Testungen in der Häuslichkeit am Dienstag.
Denkt am Montag bitte an die unterschriebenen Zeugniskopien, das Empfangbekenntnis und das Datenblatt, so ihr es noch nicht abgegeben habt.
Die Essenteilnehmer benötigen ihr Essbesteck.
Im Biestorfer Weg ist eine Baustelle. Dort müssen bitte die Radfahrer besonders vorsichtig sein.
Wir freuen uns auf euch!
Sonnige Grüße!
Eure Schulleiterin
Heike Cordes



Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

wir wünschen allen eine erholsame Sommerzeit und dass der eine oder andere Traum Wirklichkeit wird.
An dieser Stelle möchte ich mich im Namen der Schule auf diesem Wege bei der Firma Ziems Recycling GmbH bedanken, die das letzte Schuljahr immer wieder unser Schulgartenprojekt mit der Bereitstellung diverser Container unterstützt hat und dieses Großprojekt wieder ein Stück weitergebracht hat.

(Bild: Cedric R., Klasse R8)

Im Namen des Kollegiums der Fleesenseeschule grüßt herzlichst

T. Krüger



Die Fischereischeinprüfung bei „Angeln macht Schule“ - „Summa cum gaude“

Am 20.06.2022 fand unsere letzte gemeinsame Stunde der Angel-AG statt und die Kinder hatten die Möglichkeit, im Anschluss an die AG an der Fischereischeinprüfung teilzunehmen, welche mit Hilfe der Stadt Malchow in Ko-operation mit dem Angelverein Nossentiner Hütte e.V. in unserer Schule organisiert wurde.
An dieser Stelle geht ein besonderes Dankeschön an Frau Ringhandt und Frau Ehmann, die als Prüferinnnen zu uns in die Fleesenseeschule kamen, um den Teilnehmern der AG den Erhalt des lebenslang geltenden Fischereischeins nach erfolgreich bestandener Prüfung zu ermöglichen.
Wir haben mit den Teilnehmern, die sich für die Prüfung entschieden haben, regelrecht mitgefiebert und uns sehr gefreut, dass vier unserer Teilnehmer die Prüfung erfolgreich bestanden haben und von nun an im Besitz des Fi-schereischeins sind. Eine lebenslange Erinnerung an ihre Schulzeit! Herzlichen Glückwunsch!

Die Schwierigkeit dabei war, dass die amtliche Prüfung keinerlei Unterschiede zwischen Kindern und Erwachsenen macht und fünf große Themengebiete mit einer Auswahl aus über 1000 Fragen von den Prüflingen sicher abver-langt.
Von Gewässer- und Gerätekunde über Rechtskunde hin zu allgemeiner und spezieller Fischkunde bestand die Prü-fung aus 60 Fragen, bei denen mindestens 45 richtig beantwortet werden mussten. Das hört sich einfach an… ist es aber nicht, da in jedem der großen Fachgebiete mindestens 6 von 12 Fragen richtig beantwortet werden mussten. Das heißt, hätten die Teilnehmer vier Themengebiete vollständig korrekt beantwortet und lediglich ein Fachgebiet mit nur fünf richtigen Antworten bearbeitet und damit eine Gesamtpunktzahl von 48 Punkten erreicht, gilt die Prü-fung trotzdem als nicht bestanden.
Hättet ihr es gewusst? Hier ein paar mögliche Fragen, die in einer Fischereischeinprüfung vorkommen können.
Welchen Fisch bezeichnet man als torpedo- oder spindelförmig?
a) Forellen
b) Blei (Brassen)
c) Aale
Welche Flosse hat keine Strahlen?
a) Rückenflosse
b) Afterflosse
c) Fettflosse
Welches Blei benutzt man beim Brandungsangeln?
a) Krallenblei
b) Lotblei
c) Schrotblei
In welcher Zone des Sees kommt die weiße Seerose vor?
a) Gelegezone
b) Schwimmblattzone
c) Zone der Unterseeischen Wiesen
Welche Schonzeit hat der Wels gemäß BiFVO in den Binnengewässern M-V?
a) 1. März-31. Mai
b) 1. Mai-30. Juni
c) 1. September-31.Oktober
Auch im nächsten Jahr werden wir noch einmal die Angel-AG anbieten und am Ende der AG erneut die Möglichkeit zur Teilnahme an der Fischereischeinprüfung geben.
Dann heißt es für unsere AG-Teilnehmer wieder aufpassen, zuhören, Fragen stellen, Theoretisches praktisch an-wenden und lernen, lernen, lernen!

Petri Heil aus der Fleesenseeschule

M. Pianka und T. Krüger

Liebe Eltern und geladenen Gäste unserer diesjährigen Ausschulungsfeiern!

An dieser Stelle möchte ich kurz darüber informieren, dass wir kaum Einschränkungen durch die Corona-Landesverordnung haben.
Die Teilnahme an den Feierstunden ist aber ausschließlich Personen gestattet, die keine typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 haben.
Sofern Sie bei vorhandenen Symptomen durch ein ärztliches Attest nachweisen können, dass sie nicht an COVID-19 erkrankt sind, legen Sie dieses bitte vor.
Das Tragen einer medizinischen Maske wird lediglich empfohlen.
Bitte halten Sie stets die größtmöglichen Abstände ein!
In den Eingangsbereich stellen wir Flaschen zur Händedesinfektion auf. Dieses können Sie gerne benutzen.

Wir freuen uns auf feierliche Zeugnisübergaben!

Heike Cordes
Schulleiterin


 Neue Empfehlungen der Ständigen Impfkomission zum Download


 

 

 

Besucht doch mal wieder unsere Denkmal-Seite...

Einfach auf "hier geht's zur Denkmal-Seite" oder in der Leiste rechts auf das DenkX-Logo klicken und stöbern, schmunzeln, nachdenken, staunen und eventuell kreativ angeregt werden.

Vielleicht habt ihr auch ein paar Texte, Bilder, Fotos etc., die zu schade für die Schublade sind und möchtet euch auf unserer Denkmal-Seite verewigen?!

Sendet eure Texte einfach an t.krueger(at)fleesenseeschule.com.

>>>hier geht's zur Denkmal-Seite<<<

Spendenlauf an der Fleesenseeschule Malchow für Ukraine-Flüchtlinge

„Wer eine Not erblickt und wartet, bis er um Hilfe gebeten wird, ist ebenso schlecht, als ob er sie verweigert hätte.“ (D. Alighieri)

Spendenlauf an der Fleesenseeschule Malchow für Ukraine-Flüchtlinge
Kein Dach mehr über dem Kopf, keine Arbeit, kaum zu Essen, schlaflose Nächte wegen ständiger Bombenangriffe- dies alles können und wollen wir uns nicht vorstellen! Und doch passiert es jeden Tag in unserer Nachbarschaft, in Europa. „Da können wir nicht tatenlos zusehen!“, dachten sich die Schüler der 6c und 6b der Fleesenseeschule Malchow und organisierten einen Spendenlauf, um zu helfen.

Eltern, Verwandte und Bekannte und auch eine Firma- Krankentransport Schulze- wurden gefunden und dann hieß es: LAUFEN! Für jede Stadionrunde ein kleiner oder größerer Betrag der Spender. Alle gaben ihr Bestes und einige wuchsen beim Laufen über sich hinaus!
So kam die stattliche Summe von 1935 Euro zusammen, die jetzt auf  das Spendenkonto des Kultur-und Sportrings Malchow und ein Spendenkonto des NDR überwiesen wird. Ein Teil der Spende geht zum Tierheim, das ukrainische Haustiere aufgenommen hat.
Vielen Dank an die fleißigen Spender!

Anke Fentzahn (Fleesenseeschule Malchow)

Erinnerung an die Umfragebeteiligung

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

seit dem 23.05.2022 findet die Umfrage zur Schulkultur statt.
Die Ergebnisse dieser Befragung sollen die Grundlage für unseren Schulentwicklungstag am 04.07.2022 sein und uns bei der weiteren Arbeit an unserem Schulprogramm behilflich sein.
Ich möchte daher nochmals dazu aufrufen, dass sich möglichst viele Eltern und alle SchülerInnen an dieser Umfrage beteiligen.
Die Teilnahme ist noch bis zum 03.06.2022 um 20:00 Uhr möglich.
Wir freuen uns auf eure/Ihre Meinungen und Hinweise!

Herzliche Grüße
Heike Cordes


 


Schulstart nach den Osterferien

Liebe Schülerinnen und Schüler,
nun ist es fast geschafft. Die Ferien sind in greifbarer Nähe. Nach vielen anstrengenden und arbeitsreichen Wochen dürfen hoffentlich alle sonnige, erholsame Tage in den Osterferien genießen.
Ich möchte an dieser Stelle Hinweise zum Schulstart nach den Osterferien geben:
1. Die Zettel zur Reiserückkehr entfallen.
2. Es werden keine Schülerzahlen mehr gemeldet.
3. Wir starten am 21.04.2022 mit einem Test.
4. Bis zur Überarbeitung der Schul-Corona-Verordnung bleibt die dreimalige Testung bestehen.
5. Da Mecklenburg-Vorpommern noch bis zum 27.04.2022 zum Hotspot erklärt wurde, bleiben alle sonstigen Regelungen bestehen. Die Mund-Nase-Bedeckung darf am Platz im Unterricht abgenommen werden.
6. Am 22.04.2022 werden die Abiturienten zum Tagesstart und im ersten Block ihren Abi-Spaß gestalten. Sie möchten mit allen SuS auf dem Hof beginnen. Beachtet bitte die Anweisungen der Abiturienten und haltet euch an die Aufenthaltsbereiche, die eurer Lerngruppe zugewiesen werden.
Nun wünsche ich uns allen für die verbleibenden Unterrichtsstunden eine Zeit ohne größere Vorkommnisse und anschließend erholsame Ferien!

Herzliche Grüße
Heike Cordes
 

 Ostergrüße von unserer Plattdeutsch-AG - Eine Übersetzung nach Hannelore Hinz



 

 

                  




           

E-Mail
Anruf
Karte
Infos